Die Geschichte der Anne Frank: Nelson Mandela über Anne Frank
Zahlreiche Menschen haben ihre Meinung zu Anne Frank und ihrem Tagebuch geäußert. Von John F. Kennedy bis Nelson Mandela. Von berühmt bis unbekannt. Manchmal ergriffen, manchmal kritisch.

Nelson Mandela über Anne Franks Tagebuch

  • Drucken

Nelson Mandela Foundation

In honour of Nelson Mandela visit his online memorial.

To website

Nelson Mandela erzählt, wie er während seiner Gefangenschaft auf Robben Island aus Anne Franks Tagebuch Kraft schöpfen konnte. 

 

Diese Aufnahmen stammen aus dem Dokumentarfilm Het Achterhuis op Robbeneiland (Das Hinterhaus auf Robben Island), den der niederländische Fernsehsender VARA am 4. Mai 1995 ausstrahlte.

Freiheit und Gerechtigkeit

1994 reiste die Ausstellung „Die Welt der Anne Frank" durch sechs Städte in Südafrika. Mehr als hunderttausend Südafrikaner besuchten die Ausstellung. Die Eröffnung in Johannesburg am 15. August nahm Südafrikas Präsident Nelson Mandela vor. Er erhielt den „Anne Frank Penning", mit dem ihn das Anne Frank Haus für sein unermüdliches Streben auszeichnete, Südafrika zu einer demokratischen, multikulturellen Gesellschaft zu machen. Mandela nahm die Medaille mit folgenden Worten entgegen:

Manche von uns haben Anne Franks Tagebuch auf Robben Island gelesen und Mut daraus geschöpft. Es gab uns Kraft und stärkte unser Vertrauen in die Unbesiegbarkeit von Freiheit und Gerechtigkeit.

Nelson Mandela
V.l.n.r. Nelson Mandela, Glyn Ford, Winnie Mandela und Dienke Hondius im Gespräch vor einer der Tafeln der Wanderausstellung „Die Welt der Anne Frank“ im Europäischen Parlament 1990.

Die verschiedenen Fassungen von Annes Tagebuch

Von Annes Tagebuch gibt es verschiedene Fassungen...

Mehr
Toneelstuk

Ein Theaterstück und ein Film Nach einem Theaterstück folgt 1958 die Verfilmung

Richtig berühmt wird Anne Franks Tagebuch erst, nachdem es zu einem Theaterstück umgearbeitet wurde...

Mehr
Steve Press als peter in het toneelstuk

800 Mal Peter van Daan Steve Press sprach 1956 für die Rolle des Peter van Daan vor

Steve Press spielt Peter van Daan  in der Broadway-Version des Tagebuchs von Anne Frank

Mehr
Toneelstuk

Empfang in Amerika Die erste Konfrontation mit dem Naziregime

Die Publikation des Tagebuchs der Anne Frank in Amerika 1952 beginnt eher verhalten...

Mehr

Otto Frank zieht in die Schweiz Er bleibt dem Anne Frank Haus verbunden

Bis zu seinem Tod 1980 beantwortet er Briefe von Lesern des Tagebuchs.

Mehr

Otto setzt sich für Versöhnung ein Er rückt Menschenrechte und Respekt für andere in den Mittelpunkt

„Ich bin jetzt fast neunzig und meine Kräfte lassen langsam nach...

Mehr

Nelson Mandela über Anne Frank

Nelson Mandela erzählt wie er im Gefängnis auf Robben Island aus Anne Franks Tagebuch Kraft schöpfte.

Mehr

Echtheit des Tagebuchs Zehn Fragen zur Echtheit des Tagebuchs der Anne Frank

Über Anne Frank und ihr Tagebuch sind umfangreiche, wissenschaftlich gesicherte Informationen verfügbar...

Mehr